Management- Strategien gegen Stress

von Aug 5, 2020Für Führungskräfte

Wie Sie Ihr Management- Wissen systematisch zur Lösung Ihrer eigenen Probleme und Konflikte am Arbeitsplatz nutzen können

Entspannter Manager

Kennen Sie das? Ein Problem oder ein Konflikt beschäftigt Sie immer und immer wieder. Es lenkt Sie permanent ab und belastet Sie über längere Zeit. Solch ungelöste Themen können bei Menschen starken Dauerstress hervorrufen und jede Menge Energie und Ressourcen binden, die an anderer Stelle dringend gebraucht würden. Statt sich ständig zu ärgern und sich gedanklich im Kreis zu drehen, probieren Sie doch mal, das Problem aktiv mit Handwerkzeug aus der Welt zu schaffen, mit dem Sie als Manager tagtäglich arbeiten:

Schritt 1: Was ist?
Geben Sie sich nicht damit zufrieden, dass Sie etwas nervt und stresst, (z.B. das Verhalten eines Mitarbeiters, die Launen eines Kunden etc.) sondern führen Sie eine sorgfältige IST – Analyse durch und beschreiben Sie genau:

  • Was konkret stört, irritiert, verletzt, fehlt, ist lästig oder macht Ihnen Sorgen?
  • Welche Ursachen können Sie erkennen?
  • Was haben Sie selbst zum Problem beigetragen? Hat die Situation auch einen Nutzen/ eine gute Seite für Sie?
  • Wer ist beteiligt?
  • Wie sehen es andere Personen in Ihrer Umgebung?

Schritt 2: Wie soll es sein?
Definieren Sie den konkreten SOLL- Zustand: Schließen Sie z.B. die Augen, und stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn das Problem zu 100% gelöst wäre …

  • Wie sieht die Situation nach der Lösung des Problems/Konflikts aus?
  • Was soll konkret anders sein?
  • Was wäre anders an Ihnen/ für Sie?
  • Woran würden Sie als erstes merken, dass das Problem gelöst ist?

Schritt 3: Welche Möglichkeiten gibt es?
Führen Sie ein Brainstorming mit sich selbst durch: Sammeln Sie unterschiedliche Ideen und Möglichkeiten – auch scheinbar „Unmögliche”! Schränken Sie sich nicht ein, um zunächst möglichst viele Lösungsansätze zusammenzutragen.

  • Geben Sie sich nicht mit der erstbesten Lösung zufrieden, vermeiden Sie vorschnelle Urteile.
  • Notieren Sie ebenfalls alles, was Ihnen bei der Problembewältigung helfen kann: Ihre Erfahrungen, Kenntnisse, Charakter- und körperliche Eigenschaften, finanzielle Möglichkeiten, Beziehungen etc.
  • Entwickeln Sie gegebenenfalls Lösungsideen im Gespräch mit anderen.

Schritt 4: Was passt am besten?
Treffen Sie eine Entscheidung:

  • Bewerten Sie die Ideen gemäß Ihren Kriterien (Vor- und Nachteile, persönliche Wichtigkeit, Realisierbarkeit etc.).
  • Überlegen Sie, was Sie beeinflussen können und was nicht.
  • Wählen Sie die beste Lösung.

Schritt 5: Wie und wann?
Entwickeln Sie einen Umsetzungsplan:

  • Wie gehen Sie konkret in welcher Reihenfolge vor?
  • Was ist der erste Schritt? Wann gehen Sie diesen?
  • Setzen Sie um, was Sie sich vorgenommen haben.
  • Lassen Sie sich von Hindernissen/Widerständen nicht vorschnell abhalten.

Schritt 6: Was ist herausgekommen?
Führen Sie eine Projektevaluation durch:

  • Werten Sie Ihr Projekt aus und schließen Sie es ab.
  • Passt es jetzt?
  • Wenn das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst ist: Was ist schief gelaufen?

Mit diesen sechs einfachen Schritten sollte es Ihnen gelingen, Ihre Probleme und Konflikte am Arbeitsplatz mit mehr Souveränität und Gelassenheit anzugehen und zu lösen.

Sie benötigen Hilfe bei der Umsetzung der Schritte?
Wir helfen Ihnen gerne auf Ihrem Weg und begleiten Sie bei Ihrem Prozess hin zur Lösung Ihres Anliegens. Sprechen Sie uns gerne an und kontaktieren Sie uns unter: kontakt@oltermconsulting.de.

 

Verpassen Sie keine wertvollen Neuigkeiten

Abbonieren Sie unseren Newsletter

Newsletter Anmeldung

Lesen Sie doch noch eine Weile weiter

Wir haben noch weitere Themen, die für Sie hilfreich sein könnten.

Jetzt kostenlose Erstberatung anfragen! 

Ganz einfach selbst buchen.

  • Sie besuchen uns in unserem Büro in Lüneburg, wir kommen zu Ihnen oder wir treffen uns online.
  • Sie erzählen uns von Ihrem Thema.
  • Wir entwickeln für Sie einen individuellen Lösungsansatz.
  • Sie entscheiden ob und wie es weitergeht

DSGVO-Einverständnis

12 + 5 =

Anfahrt

Lünertorstraße 17, 21335 Lüneburg

E-Mail

kontakt@oltmerconsulting.de

Telefon

04131 / 2260065